Praxis für Akupunktur Dr. med. Jianping He
Praxis für Akupunktur Dr. med. Jianping He

Herr Dr. He nimmt sich für Kinder gerne sehr ausgiebig Zeit, um deren Vertrauen zu gewinnen. Damit sie später ohne Angst und gerne wieder kommen. Sowie die angeratene Therapie mit Freude unterstützen.

 

Kinderkrankheiten werden in TCM total anders analysiert als in der Schulmedizin. Hier ein typisches Beispiel ist die kausale Ursache von Kinderasthma (Therapieansatz in TCM am Funktionskreis Niere) und ADS/ADHS (Therapieansatz in TCM am Funktionskreis Herz - hier nicht das organische Herz im Sinn der Schulmedizin).

 

Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, bekommen keine Ganzkörperakupunktur. Sie bekommen Kräutertherapie, sowie eventuell Dauerohrnadeln (es sind keine Nadeln, sondern kleine Körnchen mit Pflaster; die Körnchen werden an die Ohren geklebt). Bei bestimmten Erkrankungen auch Schröpfen (wie zur Unterstützung des Immunsystemes). Eine regelmäßige Verlaufskontrolle zeigt die Veränderungen im Wohlbefinden des Kindes auf.

 

Wann ist für Ihr Kind ein Termin in der Kindersprechstunde angezeigt?

z.B. bei:

- Asthma

- bei Bettnässen

- Erkältung/chronische Bronchitis

- Funktionelle Bauchschmerzen

- Heuschnupfen

- Konzentrationsstörungen

- Kopfschmerzen, Migräne

- Lernschwierigkeiten

- Schlafstörungen

- Unruhezustände bzw. ADS/ADHS

- Wachstumsschmerzen

- Wirbelsäule-Störungen