Praxis für Akupunktur - Dr. med. Jianping He
Praxis für Akupunktur - Dr. med. Jianping He

Vita Dr. He

Dr. med. Jianping He hat die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) seit seiner Kindheit in seiner Familie gelernt. Von 1980 bis 1985 studierte er an einer chinesischen med. Universität Medizin. Nach dem Studium machte er eine Ausbildung zum Facharzt für Gynäkologie und arbeitete als Oberarzt an der Ersten Universitätsklinik Tongji, Wuhan. In seiner Praxis spezialisierte er sich in der TCM, insbesondere Akupunktur. Zusätzlich hat er an Ausbildungen für TCM-Kräutertherapie und Akupunktur teilgenommen.

 

Ab 1994 war er als Gastwissenschaftler und Gastarzt am Universitätsklinikum Homburg/Saar tätig und promovierte dort (Dr. med.). Zusätzlich praktizierte er bereits Akupunktur/TCM und konnte so umfangreiche Erfahrungen mit Patienten in Deutschland sammeln. Ab September 1998 war er in der Lutrina-Klinik Kaiserslautern angestellt. Seit November 1998 leitete er neben der Lutrina-Klinik das Institut für Traditionelle Chinesische Medizin.

 

Im September 2007 wurde Dr. He in einer eigenen Praxis selbstständig. Als ein in Deutschland niedergelassener Arzt versucht Herr Dr. He eine Brücke zwischen der Schulmedizin und der Traditionellen Chinesischen Medizin zu schlagen und vermittelt den Patienten die Inhaltsunterschiede der beiden Medizinarten den Patienten. So können sie ihre Beschwerden im Sinne der Schulmedizin und auch im Sinne der Traditionellen Chinesischen Medizin verstehen. Er entwickelte somit durch diese langjährige Erfahrung eigene Behandlungsverfahren, indem er die Schulmedizin an seinen Schwerpunkt TMC koppelt.

 

Herr Dr. He ist Mitglied der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V. (DÄGfA). Die zuständige Ärztekammer sind die Bezirksärztekammer  Pfalz und Landesärztekammer Rheinland-Pfalz.